Skip to main content

"Zwischen Wettkampfbetrieb und Volkssport"

Ansprechpartner Volleyball

Abteilungsleiter:
Volkmar Herklotz
Telefon: 0170 5242554
Niederseiffenbacher Strasse 6
volkmarherklotz@freenet.de

Trainingszeiten Volleyballgruppen

in der Turnhalle der Oberschule Sayda

Volkssport Frauen (Training) - Montag ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Volkssport Frauen - Montag ab 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Nachwuchs gemischt (Kl 6-7 +8-10) - Dienstag ab 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Volkssport Männer - Dienstag ab 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Wettkampf Männer - Freitag ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Geschichte der Abteilung Volleyball:

Entwicklung der Abteilung Volleyball

-Gegründet: 1980
-Mitglieder: 75
-Übungsgruppen: 6

Historisches:
Die Abteilung Volleyball gründete sich erst 1980, obwohl bereits seit den 50iger Jahren eine Faustballgruppe bestand, die sich später immer mehr dem Volleyball zuwandte. Mit dem Bau einer neuen Schulturnhalle im Jahre 1977 gab es einen Qualitätssprung. Immer mehr wollten wettkampfmäßig die Sportart betreiben. Die Frauenmannschaft wurde gleich auf Anhieb Kreismeister und wiederholten das mehrmals. Besonders gern erinnert man sich an die Erfolge im Landsportpokal der DDR. 1989 konnte dort der 3. Platz erreicht werden. Die Frauenmannschaft spielte dann durchgängig in der Volleyballkreisklasse und meistens im vorderen Bereich. 2014 gab die Mannschaft nach 34 Jahren Wettkampfbetrieb aus Altersgründen auf, bleibt aber noch volkssportlich zusammen.

Die Männer spielten in der Kreisklasse und wurden 1989/90 erstmals Kreismeister. Zwischenzeitlich gab es sogar eine zweite Männermannschaft. Das Aufstiegsrecht wurde aber erst 1995 wahrgenommen. Seit dem spielte die Männermannschaft 14 Jahre lang ununterbrochen in der Bezirksklasse. Nach der Saison 2008/09 musste das Team aus Spielermangel aber aufgeben. Im Jahr 2011 wagte man einen Neuanfang in der Kreisunion. Im Ergebnis konnte sofort der Kreismeistertitel und der Pokalsieg im Landkreis Mittelsachsen errungen werden. Nach zwei Jahren Bezirksklasse musste das Team 2014 absteigen. 2016 gelang jedoch als Staffelsieger in der Kreisunion der Wiederaufstieg in die Bezirksklasse.

Die neue Zweifelder-Sporthalle an der Oberschule “Bergstadtschule” Sayda wurde im Mai 2012 mit der Ausrichtung des Sächsischen Pokalfinales im Volleyball sportlich würdig und erfolgreich eingeweiht. Die Halle bietet nicht nur der Abteilung Volleyball beste Bedingungen.

Aktuelles: [20.12.2016]
Zur Zeit gibt es insgesamt 6 Volleyball-Übungsgruppen. Die Trainingszeiten sind auf der Startseite zu sehen. Jederzeit sind in allen Gruppen weitere Volleyballinteressierte gern willkommen. Die volkssportlichen Gruppen beteiligen sich gelegentlich an Turnieren in der Region. Ein Höhepunkt im sportlichen Leben in der Stadt Sayda ist die Durchführung der Volleyball-Volkssport-Stadtmeisterschaften, wo sich bis zu 10 Mannschaften daran beteiligen. Es wird viel gemeinsam unternommen, denn Geselligkeit wird in den Gruppen und der Abteilung großgeschrieben. Volleyball-Arbeitsgemeinschaften werden in der Oberschule Sayda innerhalb der Ganztagesbetreuung angeboten.

 

Kontaktadresse:
Abteilungsleiter: Volkmar Herklotz
Niederseiffenbacher Straße 6
09619 Sayda
Tel. mobil: 0170 / 5242554
Tel. privat: 037365 / 7274
E-Mail: volkmarherklotz@freenet.de