Spielberichte

Volleyball Saison 2018/19 der Männer beendet

Letztes Saisonspiel 2018/2019 der Volleyballmänner in Röhrsdorf

In unserem letzten Spiel der Saison ging es in den "Playoffs" um die Plätze 9 bis 12 der Bezirksklasse der Männer. Da die Saison auf dem 6.Platz in der Bezirksklasse Ost abgeschlossen wurde, spielte man gemeinsam mit Röhrsdorf aus der Bezirksklasse West um den 9. bzw. 10 Platz, da zwei weitere Teams ihre Spiele absagten und so automatisch die letzten beiden Plätze belegten.

Das Hinspiel wurde in Sayda nach einer enttäuschenden Leistung mit 0:3 verloren. Allerdings wurden alle drei Sätze knapp abgegeben. Das gab uns für das Rückspiel Hoffnung und auch der Fakt, dass es das letzte Saisonspiel war, brachte uns noch einmal neue Energie.

Mit einer lockeren Einstellung gingen wir an den ersten Satz heran.  Und die machte sich an dem Gewinn des ersten Satzes deutlich. Mit einer guten Leistung gewannen wir den ersten Satz mit 25:22.

Danach folgte allerdings ein Spiel mit Licht und Schatten für beide Mannschaften. Im zweiten Satz dominierte die Mannschaft aus Röhrsdorf und ließ uns gar nicht ins Spiel kommen. Der Satzentstand von 14:25 verdeutlichte die schwache Leistung.

Im dritten Satz gab es allerdings verkehrte Rollenverteilungen und wir gewannen mit einer starken Leistung 25:16.

Im vierten Satz waren wir nah dran am Gewinn des Spiels, am Ende hatte aber Röhrsdorf die besseren Karten und holte sich den Satz mit 21:25. Die Entscheidung musste im letzten Satz gefällt werden und bei manchen Spielern bemerkte man, dass die Kondition zu schaffen machte, zumal wir nur mit 7 Spielern plus Libero angetreten waren.

Trotz taktischer Auszeiten von uns konnten wir die Röhrsdorfer nicht aus dem Spiel bringen und so sah es für uns bei einem Stand von 10:14 schlecht aus. Allerdings gaben wir uns nicht auf und so konnten wir, auch dank guter Aufschläge von Jörg, noch den Sieg mit 17:15 einfahren. 

Mit einem positiven Fazit gehen wir aus dem letzten Spiel der Saison 2018/19. Das Spiel konnte gewonnen werden und wir landeten so am Ende auf dem 10.Platz.

Vor der Saison hatten wir uns mehr Siege und Erfolge erhofft und die Saison lief enttäuschend. Allerdings kam der Spaß am Sport wieder nicht zu kurz und so werden wir in der nächsten Saison wieder angreifen und vordere Plätze anvisieren.

Einen großen Dank an das ganze Team!

 

Für den SSV spielten: Tim Neubert, Lars Kaltofen, Jörg Preißler, Benjamin Ihle, Aaron Gläßer, Torsten Gläser, Heiko Meyer, Tobias Morgenstern

Bericht von: Aaron Gläßer